Hallein wird zum Fashion & Beauty Hotspot und die Modeschule präsentiert ihre neuesten Kollektionen

Overhead 0 Comments

Hallein wird zum Fashion & Beauty Hotspot

Modeschule Hallein präsentiert ihre neuesten Kollektionen

Feminine Cocktailkleider mit Smokey Eyes, trendige Oversize-Wear mit Bobby Pins als Haaraccessoires, innovative Mantel-Modelle mit wilden Beachwaves, kreative „Mix & Match“ Dirndl mit avantgardistischen selbstgemachten Hairflowers sind nur wenige Beispiele für die neuesten Kollektionen der Modeschule Hallein, die von 20. bis 22. April 2017 im Rahmen der großen Fashion Show in der Salzberghalle Hallein präsentiert wurden.

Dem begeisterten Publikum, darunter zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und der Branche, wurde ein modisches Potpourri der Extraklasse geboten, das eindrucksvoll zum Ausdruck brachte, welch Potential in den jungen Mode- und Hairstylingtalenten des Halleiner Kompetenzzentrums für Mode, Kreativität, Design und Styling steckt. Vor der Premiere konnten sich die zahlreichen Ehrengäste, darunter Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf und LH-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl, beim „Pre-Opening“ bereits einen Eindruck von der gelungenen Modernisierung der „Modeschule NEU“ machen und zeigten sich begeistert von der Innovationskraft der Halleiner Modeschule

Die Halleiner Kreativschmiede bot bei der diesjährigen Fashion Show einige Neuerungen – in gewisser Weise gab es zwei Premieren. Bisher wurde immer zu einer Modenschau geladen. Heuer wurde „Fashion-Show“ plakatiert. Das ist ein Unterschied. Der Begriff „Modenschau“ fokussiert das Publikum, das schauen muss. Bei der Fashion Show wird gezeigt. Die Gäste konnten sich also beruhigt zurücklehnen, die Modeschüler/innen waren am Werk. Darüber hinaus wurde erstmals das gesamte Styling der über 200 Modelle – von der Frisur bis zum Make up – von unseren Jungstylistinnen und -stylisten der 1. Und 2. Jahrgänge der Hairstyling-Schulform übernommen. Durch diese perfekte Symbiose aus Mode Hairstyling und Visagistik wird das Alleinstellungsmerkmal des Kompetenzzentrums für Mode, Kreativität, Design und Styling in einzigartiger Weise spürbar.
Der Höhepunkt der diesjährigen Fashion Show waren zweifelsohne die individuellen Abschlusskollektionen der diesjährigen Modedesign-Abschlussklassen, die von innovativen Neopren-Modellen zum Thema „Escaping Reality“ bis hin zu einer futuristischen „Ready 2 Wehr“-Kollektion sowie einer märchenhaften Kollektion aus „1001 Nacht“ reichte, um nur einige exemplarische Beispiele zu nennen.

Das Halleiner Kompetenzzentrum für Mode, Kreativität, Design und Styling hat sich immer stärker in der heimischen Bildungslandschaft etabliert und bietet neben der bewährten Höheren Lehranstalt für Mode und einem kleinen aber feinen Erwachsenenbildungsangebot seit dem Schuljahr 2015/16 eine österreichweit einzigartige Schulform, die Höhere Lehranstalt für Hairstyling, Visagistik und Maskenbildnerei, die gemeinsam mit der Landesinnung der Friseure entwickelt wurde, an und erweitert somit optimal ihr bestehendes Ausbildungsangebot. Die Nachfrage hat alle Erwartungen übertroffen – so startete die Ausbildungsstätte im Herbst 2016 erstmals in der Geschichte der Modeschule Hallein mit insgesamt fünf ersten Jahrgängen. Darüber hinaus wird ab dem Schuljahr 2017/18 eine weitere Neuerung angeboten – die Modeschule Hallein startet mit einem berufsbegleitenden Modekolleg mit dem Fokus auf nachhaltige Designstrategien. Um den nachhaltigen Betrieb und die Einzigartigkeit der Modeschule Hallein für die Zukunft zu sichern, wurde das Schulgebäude seit Jänner 2016 modernisiert und das ehemalige Pensionat generalsaniert, um eine zeitgemäße Infrastruktur zu gewährleisten. Somit fokussiert sich die Schule auch weiterhin auf ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Mode, Kreativität, Design und Styling und setzt ihren erfolgreichen Weg auch in Zukunft weiter fort.

Stimmen zur Modenschau 2017
  • Direktorin Michaela Joeris: „Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement und Leidenschaft die Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Lehrerkollegium am Werk waren, um unsere diesjährige Fashion Show überaus professionell zu verwirklichen. Ganz besonders freut es mich, dass unsere jungen Hairstyling-Schüler/innen eigenverantwortlich das gesamte Hairstyling sowie das Make up umgesetzt haben. Ein großer Dank gilt auch der Vielzahl an Partnern aus der Wirtschaft, die uns großartig unterstützt und eine wertvollen Beitrag zur Umsetzung dieser Fashion Show geleistet haben.“
  • Abteilungsleiterin Hairstyling, Alexandra Scheiber: „Es freut mich sehr, dass unsere Hairstyling-Schüler/innen der I. und II. Jahrgänge bereits das gesamte Styling – sowohl Frisur als auch Make up – aller Modelle und das waren über 200 – übernommen haben und so auch zum Gelingen dieser Fashion Show beitragen konnten sowie viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnten. Mode und Styling sind schließlich untrennbar miteinander verbunden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.