Sommerhaar das ganze Jahr

Overhead 0 Comments

Sommerhaar das ganze Jahr

Londa Professional hat den Trend Strobing überraschend neu interpretiert und zaubert Salonkundinnen für die Herbst/Winter-Saison 2017 sonnige Effekte ins Haar.

Wien, Mai 2017. Mit den Londa Professional Trend Directions Herbst/Winter 2017 setzen Salonkundinnen ihre individuelle Schönheit perfekt in Szene. Denn Londa hat den Trend Strobing neu interpretiert. Durch gezielte Platzierung von strahlenden Highlights zaubert der Friseur sonnige Lichteffekte ins Haar und zwar genau dort, wo sie die schönsten Merkmale einer Frau natürlich beleuchten. Die drei neuen Londa Strobing Looks sorgen für ein individuelles Salonerlebnis, das Salonkundinnen eine frische, jugendliche Ausstrahlung verleiht.

Personalisierte Schönheit

Londa Strobing setzt den standardisierten Einheitslooks einzigartige, personalisierte Haarfarben entgegen. Auch Bärbel Hopf, Londa Professional Global Director, liebt den wirkungsvollen Trend: „Londa Strobing leuchtet die individuellen Vorzüge jeder Frau perfekt aus und erzielt mit geringem Aufwand einen faszinierend erfrischenden Beauty- Effekt.“ Dafür hat Londa drei neue Farbtechniken entwickelt, die individuell auf Haarfarbe, Schnitt, Gesichtsform und Hauttyp eingehen.

Gleichzeitig kommen vier neue Blondnuancen der permanenten Haarfarbe Londa Professional in die Salons: Asch-Braun, Gold-Violett, Braun-Cendré und Gold-Kupfer. Mit ihnen setzt der Londa Friseur gezielt Lichteffekte ins Haar, um die Stärken seiner Salonkundin dadurch gekonnt auszuleuchten und ihre Schwächen unmerklich zu kaschieren. Helle Nuancen, die auf die oberen Haarpartien aufgetragen werden, genau dort, wo auch das natürliche Licht hinfällt, sorgen für einen erfrischenden Effekt – wie von der Sonne geküsst.

Die neuen Londa Strobing Looks

Expressive Strobing:

Der ausdrucksstarke Look bringt ein Leuchten in die dunkle Jahreszeit. Faszinierende Highlights auf Höhe von Hals und Schultern erzeugen in asymmetrischem Zickzack-Muster einen wunderbar weichen Verlauf zwischen blonden und kupferfarbenen Partien.


Subtle Strobing:

Der subtile Look rettet einen Hauch Sommer in die kalte Jahreszeit. Glänzende Highlights auf Höhe der Augen und Wangenknochen erzeugen einen sanft gegenläufigen Effekt. Sie schmeicheln der Gesichtsform, indem sie sich gegenseitig ausgleichen und zugleich miteinander verschmelzen.


Contrast Strobing:

Der kontrastreiche Look zaubert Licht in die Winterzeit. Asymmetrisch im Haar platziert, sorgen strahlende Highlights für reizvolle Effekte. Rund um die Kieferlinie akzentuieren hellere Nuancen die Wangen. Auf Höhe der rechten Halspartie balanciert ein dunklerer Farbton den erfrischenden Look aus.


Unkomplizierte Trends mit vielseitiger Salonunterstützung

Die neuen Londa Strobing Looks liegen im Trend und sind gleichzeitig leicht im Salon umsetzbar. Dafür sorgen auch die hilfreichen Beratungs- und Werbemittel, die Londa Professional den Friseuren an die Hand gibt. Beratungsfächer und Schritt-für-Schritt-Folder begleiten Friseure bei der Umsetzung der Looks, die sie auf der aktuellen Londa Trend Directions Tour natürlich auch live miterleben können. Banner und Girlanden ziehen im Salon die Aufmerksamkeit auf sich und versprühen jede Menge gute Laune. Und ein spannendes Magazin macht der Salonkundin sofort Lust auf den neuen Beauty-Trend – typisch Londa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.