Das familiäre und harmonische siebenköpfige Team – darunter auch ein Lehrling – rund um Cornelia Rom in der Grazer Wetzelsdorferstraße ist schon seit fünf Jahren mit Leidenschaft bei der Sache, wenn es darum geht, die Kundinnen und Kunden mit den aktuellsten Looks zu versorgen.

Und mit den neun Bedienplätze auf 115m2 bleibt auch genug Raum, um den Anspruch der Stylistin in einer angenehmen Atmosphäre zu verwirklichen: „Friseur ist Wellness und gerade heuer ist der Friseurbesuch auch Urlaub. Man soll sich einfach fallen lassen und entspannen können“, so Cornelia Rom. Der Urlaub beginnt im Falle Roms schon vor dem eigentlichen Besuch. Eine komfortable App ermöglicht die bequeme Buchung des Termins nach Wunsch des Kunden, im Salon sorgt dann ein großzügiges Platzangebot für die nötige Ruhe, um zunächst einmal die Wünsche der Kunden zu ergründen, denn „Beratung ist für mich extrem wichtig, und hier vor allem das Zuhören. Ich schaue

mir den Kunden natürlich an, aber man muss auch wissen, wie er oder sie sich selbst sieht und wohin jemand möchte.“ Entsprechend viel Zeit wird auch auf jeden Kunden – viele davon inzwischen mehr Freunde als Kunden – verwendet, die Termine sind entsprechend breit gestreut und entsprechend viel Wert legt Cornelia Rom auch auf erfahrene und ausgezeichnet ausgebildete Top-Stylisten. Diese sind unter anderem auch über ein Provisionssystem am Geschäftserfolg beteiligt und strafen so das Vorurteil des schlecht verdienenden Friseurs Lügen.
Geboten wird dabei nicht nur ein Rundum-Angebot für Damen inklusive leichten Kosmetikbehandlungen und Haarverlängerungen, sondern auch die Herren fühlen sich in einem eigenen, großzügigen Raum bei Beratung, Schnitt, Styling und (Bart-)Pflege wohl. Zum Einsatz kommen dabei hochwertige Markenprodukte. Und dabei wird darauf geachtet, besonders

milde Produkte zu verwenden, die auch mal individuell angerührt werden, um sie perfekt an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen: „Qualität wird bei uns ganz großgeschrieben“, sagt Cornelia Rom. Und so verwendet sie nicht nur Pflanzenfarben, sondern hat auch eine eigene Produktlinie entwickelt: „Alles basiert auf einer pflanzlichen Basis und ist vegan, bei den Inhaltsstoffen kommen nur hochwertige ätherische Öle und andere hochwertige Ingredienzien
zum Einsatz. Schließlich geht es nicht nur um die Gesundheit der Kunden, sondern auch die Gesundheit von uns.“ Denn bei Cornelia Rom zählt nicht nur die äußere, sondern auch die innere Schönheit.