Im Beruf und weil ich es selbst machen und entscheiden möchte, mich nur um meine Kunden und um mich kümmern muss“ sagt sie. Vom eigenen Salon hat sie immer schon geträumt, auch wie er aussehen soll. Eben genau so wie er ist. Die Entscheidung, noch eine Mitarbeiterin aufzunehmen steht noch an.

Probleme hat sie einstweilen nur mit den Grazer Park Sherifs. Ein Parkpickerl kriegt man hier als Unternehmerin nur wenn man „mobil“ ist, sagt das Magistrat. Aha, versteht das wer?

Salon Facts:
m² 110
BP 4 und
Wimpernverlängerung 1
WP 2

- Anzeige -
Roma Inline

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here