Perfekte Symbiose von Musik und Styling

„Alles Walzer!“ klingt es bald wieder durch zahlreiche Ballsäle des Landes. Wien fungiert Jahr für Jahr als traumhafte Kulisse für atemberaubend schöne Bälle. Der Ball der Wiener Philharmoniker gehört eindeutig zu den glänzenden Höhepunkten dieser rauschenden Saison. Die prachtvolle Veranstaltung begeistert jedes Jahr das Wiener und internationale Ballpublikum. Natürlich gehört das perfekte Haarstyling zu so einem festlichen Anlass dazu. Das BUNDY BUNDY artistic team unter der Leitung von Creative Director Gerhard Kopfer kreiert 2019 bereits zum siebten Mal die offizielle Hochsteckfrisur des Balls. Alle Debütantinnen werden diese Frisur tragen und auch die Herren werden am Tag der Veranstaltung von BUNDY BUNDY gestylt. „Die diesjährige Frisur vereint Moderne mit Klassik, Geisha-Style mit Princess-Look und pure Eleganz mit Romantik-Feeling“, so Pia Bundy. Haarpartien, die ineinanderfließen und in ein ha(a)rmonisches Gesamtwerk verschmelzen, wie Tanzpaare im 3/4-Takt.“. Das krönende Schmuckstück im Haar ist dieses Jahr ein von Hand gefertigter Blumenkranz des Wiener Labels „we are flowergirls“.

Die Herzen schlagen im 3⁄4-Takt und ganz Wien tanzt sich durch die Ballsaison. Der Ball der Wiener Philharmoniker am 24. Jänner 2019 stellt das kulturelle und musikalische Highlight der Saison dar. Bei der unvergesslichen Eröffnung ziehen ca. 100 Debütanten-Pärchen gemeinsam in den Ballsaal ein und schwingen das Tanzbein. Nicht nur ihr strahlendes Lächeln glänzt bei dem großen Auftritt – ein besonderer Hingucker ist das einheitliche Haarstyling der Jungdamen und -herren.

Haarkunst auf höchstem Niveau

BUNDY BUNDY ist bereits zum siebten Mal Styling-Partner des Balls der Wiener Philharmoniker. Das Familienunternehmen präsentiert jedes Jahr eine neue, einzigartige Hochsteckfrisur. Alle DebütantInnen erhalten für ihren großen Auftritt am Parkett ein einheitliches Haarstyling von BUNDY BUNDY – sowohl die jungen Damen als auch Herren.

Gerhard Kopfer, Leiter des BUNDY BUNDY artistic teams über das diesjährige Haarstyling der Debütantinnen: „Die Vereinigung von klassischer Eleganz und trendgerechtem Styling war für die Umsetzung der heurigen Philharmonikerballfrisur besonders wichtig. Haarpartien, die ineinanderfließen und in ein ha(a)rmonisches Gesamtwerk verschmelzen, wie Tanzpaare im 3/4-T akt.“

Eine Premiere gibt es beim Haarschmuck, der dieses Jahr die Frisuren der Debütantinnen schmückt. Die Haarkrone „Headpeace“ ist ein Unikat aus herrlichen Rosen, Lilien, Tulpen und
vielen weiteren Blumen, Blüten, Knospen und Früchten. Alle Stücke werden einzeln von Hand im Wiener Atelier des Labels „we are flowergirls“ gefertigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here