Karriere mit Schere: Schnittige Styles, fetzige Looks und eine Österreich-Premiere bei der diesjährigen Auflage des Kärntner Frisurenwettbewerbs.

Das Casino Velden war am Sonntag, 16. Mai 2018, Schauplatz des Frisurenwettbewerbs um die „Goldene Rose 2018“. Zahlreiche Lehrlinge, Gesellen, und Meister aus der Steiermark, aus Vorarlberg, Wien, Kärnten und auch aus Italien kämpften bei dieser österreichweit einzigartigen und traditionellen Veranstaltung in insgesamt zwölf Bewerben um die Trophäen, die in Gold, Silber und Bronze vergeben werden.

Echte Rosen, fesche Frisuren – diese Zutaten machten den Wettbewerb zu einem vollen Erfolg. Die Landesinnung Kärnten schickte die Teilnehmer nicht nur ins Rennen um die schönsten Hochsteck- und Brautfrisuren, heuer fand auch wieder das Finale der österreichweiten Akademie Master Trophy in Velden statt.

Gewinner im Überblick

„Die Goldene Rose“ Damen

  1. Wild Celina (Akademie Vorarlberg)
  2. Mechtl Delia (dm drogerie markt GmbH, Kärnten)
  3. Ducanovic Milena (Friseur Art Walter, Kärnten)
Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig (3.v.r) war unter den ersten Gratulanten beim Bewerb „Goldene Rose“. Hier mit den Gewinnerinnen der Damenwertung: Celina Wild, Milena Ducanovic und Delia Mechtl

„Die Goldene Rose“ Herren

  1. Kollmann Walter (Friseur Art Walter, Kärnten)
  2. Wilhelmer Dominik (Salon Glaser KG, Kärnten)
  3. D’Arelli Andrea (Wagner für Haare GmbH, Kärnten)
Die Top 4 der Herrenwertung: Patrick Fercher, Andrea D’Arelli, Walter Kollmann und Dominik Wilhelmer

Akademie Master Trophy

  1. Kloner Romeo (Akademie der Friseurkunst Wien)
  2. Halitov Jamie (Akademie der Friseurkunst Wien)
  3. Parzefall Monique (Akademie der Friseurkunst Wien)
Herbert Mähr, Thomas Maresch, und WK-Innungsmeister freuten sich mit Julia Pugl, Monique Parzefall, Jamie Halitov, Mezar Kodmani und Romeo Kloner über ihre Master Trophy-Platzierungen

Lehrlingswettbewerbe

1. Lehrjahr
  1. Orlando Davina Akademie der Friseurkunst Wien
  2. Parzefall Monique Akademie der Friseurkunst Wien
  3. Seeber Anna Maria Akademie der Friseurkunst Wien
2. Lehrjahr
  1. Kohlweg Gregor Friseurstudio SchnittRaum,
    Schindler Tamara
  2. Göksin Nazik Akademie der Friseurkunst Wien
  3. Petrovic Kristijan Akademie der Friseurkunst Wien
3. Lehrjahr
  1. Weissensteiner Sarah (Wagner für Haare GmbH, Kärnten)
  2. Pandel Geraldine (Kapeller Sonja, Kärnten)
  3. Meisterl Jasmin (dm drogerie markt GmbH., Kärnten)

Sondergang Brautfrisur

  1. Maccani Bianca (Akademie Vorarlberg)
  2. Giselbrecht Michaela (Akademie Vorarlberg)
  3. Meisterl Jasmin (dm drogerie markt GmbH)
Zauberten die schönsten Brautfrisuren: Michelle Körbler, Jasmin Meisterl, Michaela Giselbrecht, Bianca Maccani und Gina Gebhard

Italien: Trend IAL 1. Klasse

  1. Lazzari Asia
  2. Masnada Elisabetta
  3. Loj Gulia


Italien: Disco IAL 2. Klasse

  1. Novacco Michaela
  2. Colacicco Valentina
  3. Giorgini Claudia


Italien: Primo Memorial Paolo di Benedetto

  1. Cvoric Dajana
  2. Kaltak Aila
  3. Bytyci Floriana

Fotos © WKK/Caroline Knauder

- Anzeige -
Roma Inline

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here