Free Porn





manotobet

takbet
betcart




betboro

megapari
mahbet
betforward


1xbet
teen sex
porn
djav
best porn 2025
porn 2026
brunette banged
Ankara Escort
1xbet
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com

1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com

1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
betforward
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co

betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co

betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
deneme bonusu veren bahis siteleri
deneme bonusu
casino slot siteleri/a>
Deneme bonusu veren siteler
Deneme bonusu veren siteler
Deneme bonusu veren siteler
Deneme bonusu veren siteler
Cialis
Cialis Fiyat
deneme bonusu
padişahbet
padişahbet
padişahbet
deneme bonusu 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet 1xbet untertitelporno porno
Anzeige
Start Szene Bildung CULUMNATURA® vergibt zwei Stipendien
Bildung

CULUMNATURA® vergibt zwei Stipendien

Bildung

CULUMNATURA® vergibt zwei Stipendien

CULUMNATURA®, langjähriger NATURkosmetik-Hersteller biozertifizierter Haut- und Haarpflegeprodukte, unterstützt berufskranke Friseure – auch finanziell – bei der Umschulung auf einen gesunden (Salon-)Alltag mit 100 % NATURreinen Produkten, indem das Unternehmen in Form eines Stipendiums für die Ausbildungskosten aufkommt. Aus verschiedenen Gründen werden 2024 gleich zwei Stipendien vergeben.

2016 hat CulumNATURA® mit dem ersten Stipendium einen wirkungsvollen Weg gefunden, berufskranken Friseurinnen den Umstieg auf seine konsequent natürlichen, biozertifizierten Haut- und Haarpflegeprodukte – auch finanziell – zu erleichtern. Das in Ernstbrunn (nahe Wien) angesiedelte Unternehmen übernimmt die Umschulungskosten in Höhe von € 5.870, — für die ganzheitliche Ausbildung zum zertifizierten CulumNATURA® Haut- und Haarpraktiker. Das bedeutet, dass es alle acht Module finanziert, wenn Friseure ihren geliebten Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können und sie die Arbeit mit NATURkosmetik begeistert.

Sechs Friseurinnen haben die besondere Chance bereits genutzt und die Ausbildung zur CulumNATURA®Haut- und Haarpraktikerin über diese Schiene abgeschlossen. Zwei von ihnen sind heute sehr geschätzte Fachreferentinnen der zertifizierten CulumNATURA® Akademie und unterstützen den NATURkosmetik-Hersteller dabei, sich in allen Belangen stetig weiterzuentwickeln. Sie geben ihr Wissen sowie ihre Erfahrungen an angehende CulumNATURA® Haut- und Haarpraktiker weiter und ebnen ihnen den Weg für eine zukunftsweisende Tätigkeit mit 100 % NATURreinen Kosmetikprodukten. Da der gesunde Arbeitsalltag von Friseurinnen eines der Herzensanliegen von CulumNATURA® ist, hat sich das Unternehmen dafür entschieden, dieses Jahr zwei Stipendien zu vergeben.

Anhaltend steigende Nachfrage

„Körperliche und psychische Gesundheit sowie Zufriedenheit im Beruf sind wichtige Faktoren, die maßgeblich zu einem glücklicheren Leben beitragen. Menschen, die ihrem Job mit vollkommener Leidenschaft nachgehen, sollten ihn nicht aufgrund einer berufsbedingten Erkrankung aufgeben müssen. Aus jahrelanger Erfahrung wissen wir, wie verzweifelt Friseure sein können, deren einzige Option ein Jobwechsel zu sein scheint. Ihnen wollen wir wieder Hoffnung schenken und zeigen, dass das nicht zwangsläufig notwendig ist“, erklärt CulumNATURA® Geschäftsführerin Michaela Bauer.

CulumNATURA® Haut- und Haarpraktiker arbeiten ausschließlich mit CulumNATURA® NATURprodukten statt mit synthetischen Mitteln, die oft schädliche Chemikalien enthalten und gesundheitliche Probleme auslösen können. Zudem lernen angehende NATURfriseure im Rahmen der ganzheitlichen Ausbildung, wie sie ihren Berufsalltag bewusst gestalten können. Die praktischen Tipps der Fachreferentinnen helfen beim Aufbau eines achtsamen Friseurlebens mit weniger Stress im Salon. „Die Nachfrage nach CulumNATURA®Haut- und Haarpraktikerinnen ist groß, viele können keine neuen Kunden mehr aufnehmen. Zudem gibt es zahlreiche berufskranke Friseure. Wir sind der Überzeugung, dass NATURkosmetik kein Trend, sondern die Zukunft ist. Aus diesen Gründen vergeben wir diesmal zwei Stipendien“, führt Michaela Bauer weiter aus.

Bewerbung

Berufskranke Friseure können die unten aufgelisteten Bewerbungsunterlagen bis 30. September 2024 an akademie@culumnatura.at schicken. Sie werden danach von CulumNATURA® kontaktiert.

Bewerbungsunterlagen:
– tabellarischer Lebenslauf inkl. Foto und Kontaktdaten
– persönliche Geschichte (max. eine DIN-A4-Seite)
– ärztliches Attest bzw. Berufskrankheit über Friseur-Asthma (Lungenprobleme), Friseur-Ekzem (Hauterkrankungen an den Händen) etc.
– Fotos der Erkrankung(en), wenn vorhanden

 


CULUMNATURA® ist ein gemeinwohlorientiertes, soziokratisch geführtes Unternehmen. Seit 1996 ist es Hersteller konsequent natürlicher biozertifizierter Haut- und Haarpflegeprodukte sowie verlässlicher Partner von NATURfriseuren und zertifizierten CULUMNATURA® Haut- und Haarpraktikerinnen, welche im staatlich ausgezeichneten Unternehmen mit Sitz in Ernstbrunn (nahe Wien) in der CULUMNATURA® Akademie ganzheitlich ausgebildet werden.
Mitten im Herzen des Weinviertels gelegen, schöpft CULUMNATURA® hier aus der Kraft der Natur. Die ökologische Denk- und Handlungsweise spiegelt sich in der gesamten Firma, dem Ökologischen Gästehaus sowie dem Erlebnisgarten wider. Gemäß des Unternehmens-Leitsatzes „Wir verbinden Schönheit mit Natürlichkeit – schützen dabei alle Lebewesen und Mutter Erde“ werden Pflegeprodukte zum Wohle von Mensch und Umwelt entwickelt. CULUMNATURA® sieht seine Verantwortung darin, ökologisch nachhaltig als Unternehmen zu handeln und die Friseur- bzw. Kosmetikbranche für die NATUR zu inspirieren. Ehrlichkeit, Transparenz und Konsequenz im Sinne des natürlichen Kreislaufs des Lebens sind dabei unverzichtbare Elemente der Firmenphilosophie.

Bildcredit:
CULUM NATURA® | Wilhelm Luger GmbH © Rita Newman
X