Free Porn





manotobet

takbet
betcart




betboro

megapari
mahbet
betforward


1xbet
teen sex
porn
djav
best porn 2025
porn 2026
brunette banged
Ankara Escort
1xbet
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com

1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com

1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
1xbet-1xir.com
betforward
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co

betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co

betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
betforward.com.co
deneme bonusu veren bahis siteleri
deneme bonusu
casino slot siteleri/a>
Deneme bonusu veren siteler
Deneme bonusu veren siteler
Deneme bonusu veren siteler
Deneme bonusu veren siteler
Cialis
Cialis Fiyat
deneme bonusu
padişahbet
padişahbet
padişahbet
deneme bonusu 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet وان ایکس بت 1xbet 1xbet untertitelporno porno
Anzeige
Start Szene Events Motivation.Inspiration.Emotion: Das war der SFB-Kongress in Salzburg!
Events

Motivation.Inspiration.Emotion: Das war der SFB-Kongress in Salzburg!

Events

Motivation.Inspiration.Emotion: Das war der SFB-Kongress in Salzburg!

Mit rund 500 Mitgliedern aus Österreich feierte die Société Française de Biosthétique (SFB) Austria in Kooperation mit ihrem Partner La Biosthétique Paris am 15.10.2023 den ersten Kongress nach der Corona-Pandemie in Salzburg.

Die Teilnehmer*innen erwartete ein abwechslungsreiches und energiegeladenes Programm mit vielen fachlichen Highlights, einer atemberaubenden Fashion-Show sowie einer Megaparty im Herzen der Altstadt. Das an diesem Tag für drei Jahre gewählte SFB-Präsidententeam setzt sich künftig zusammen aus Karin Stromberger (Präsidentin), Helmut Gundolf (Vizepräsident), Ingeborg Salletmayr (Schatzmeisterin), Melanie Winkler-Schaiter (Generalsekretärin) und Peter Marschhauser (Beirat).

Vier lange Jahre waren vergangen, seit sich die Mitglieder der Société Française de Biosthétique Austria zuletzt in Salzburg trafen, um sich auszutauschen, weiterzubilden, über La Biosthétique-Neuheiten zu informieren und gemeinsam ausgelassen zu feiern. Entsprechend groß und emotional waren Wiedersehensfreude und der Wunsch nach ein paar fröhlichen und inspirierenden Stunden unter Kolleg*innen und Freund*innen. Denn wer zur SFB gehört, kennt keine Konkurrenz:
Alle ziehen an einem Strang, unterstützen sich nach vereinten Kräften und bilden sich gemeinsam weiter, um Mission und Image des Total Beauty Concepts sowie der hochqualifizierten Ausbildung „Hair & Beauty Artist“ abzubilden, umzusetzen und somit das Image des Friseurberufs aufmerksamkeitsstark nach außen zu tragen. Diesem Spirit taten die abstinenten letzten Jahre keinen Abbruch! Im Gegenteil! Mit viel Euphorie, Optimismus und Herzlichkeit trotzten die La Biosthétique Salonunternehmer*innen und ihre Teams an diesem Sonntag der allgemein eher verhaltenen Stimmung in der Friseurbranche.

Los ging es mit einem leckeren Mittagsbuffet im Foyer des Salzburg Congress, bevor das bis zu diesem Tag amtierende Präsidententeam Peter Marschhauser und Karin Stromberger gemeinsam mit Felix Weiser, Geschäftsführer La Biosthétique Austria, pünktlich um 13 Uhr die Teilnehmer*innen begrüßten.

Es folgte eine Fragerunde des Präsidiums an Felix Weiser, mit welchen Erfolgsstrategien und Anpassungen La Biosthétique Kunden aktuell noch mehr Unterstützung finden. Um den großen Themen unserer Zeit gerecht zu werden und weiterhin den Kundenbedürfnissen zu entsprechen, hat sich z. B. das Produktpackaging in eine noch nachhaltigere Richtung entwickelt: auf nicht recycelbare Accessoires wie Metallmanschetten wird ab sofort zugunsten von Monomaterial bewusst verzichtet. „Wir legen Wert auf recycelbare Produkte und nachhaltige Verpackungen, die immer wieder in den Produktkreislauf eingespeist werden können“, so Felix Weiser. Neben Duftanpassungen wurde auch der eine oder andere Produktname aktuell bewusst verändert, z. B. von „Fine Hair“ zu „Volume“. Der Hintergrund: Man wolle positiv sein und Lösungen präsentieren, statt die Kunden auf ihre Probleme aufmerksam zu machen, so Weiser.

Besonders ans Herz gelegt wurde den Teilnehmer*innen das neue Pflegehighlight Retinol Booster von Dermosthétique, eine intelligente Körperpflege, die das hauteigene Retinol boostet und somit für eine Festigung der Haut sorgt. Ein Salonangebot, das die Kompetenz des La Biosthétique Coiffeurs einmal mehr nicht nur als Hair-, sondern auch als Beautyexperte unterstreicht.

Irene Dangel, (Head of Consulting & Services bei La Biosthétique) bereicherte den Kongress mit der motivierenden und lösungsorientierten Ausführung der derzeit stark unter den Nägel brennenden Themen Kosten- und Preissteigerung, Veränderung der Gesellschaft sowie Künstliche Intelligenz und zeigte in deren Zusammenspiel und gemeinsam mit ihren Kolleg*innen Marlon Tietze und Alicia Jansen, was diese Entwicklungen konkret für den Salon bedeuten, aber auch welchen Chancen sich mit der richtigen Strategie bieten, um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen, insbesondere wenn man sowieso schon erfolgreich arbeitet.

Nach diesem wertvollen Input folgte die offizielle Neuaufnahme der neuen SFB-Mitglieder sowie die Ehrungen für besondere Leistungen und Diplome innerhalb der La Biosthétique Weiterbildung. Alle Mitglieder wurden dazu von Sara El Raddaf namentlich auf die Bühne gerufen und u.a. mit einem „Goldregen“ für ihre Leistungen gefeiert!

Christian Lindemann, Keynote-Speaker, Dozent, Bestsellerautor und Cirque du Soleil-Weltstar, begeisterte das Publikum mit seinem Vortrag „Showtime — Auf den Bühnen des Lebens“ und verdeutlichte den Gästen mit seiner humorvollen und teils provokativen Performance, dass 98 % aller vermeintlichen Grenzen selbst auferlegte Grenzen sind, die vom Kopf gesteuert werden und oftmals eigentlich einen viel weiteren Horizont verdient hätten, um das Beste aus sich herauszuholen.

Während der sich anschließenden Kaffeepause wählten die SFB-Mitglieder das neue Präsidium. Nachfolgerin von Peter Marschhauser wurde seine bisherige Stellvertreterin, Karin Stromberger aus Gabersdorf (La Biosthétique Salon Silly). Zum Vizepräsidenten wählte die SFB Austria Helmut Gundolf aus Salzburg (Salon Art Of Hair). Schatzmeisterin wurde Ingeborg Salletmayr aus Münzkirchen (Friseurteam Ingeborg), Generalsekretärin Melanie Winkler-Schaiter aus Innsbruck (Salon Melanie Winkler) und Peter Marschhauser aus Matrei in Osttirol (Salon Gonn Petro) bekleidet ab sofort die Position des Beirats. Für die nächsten drei Jahre wird das sympathische Team gemeinsam mit den Teamleiter*innen die Geschicke der SFB lenken und dafür sorgen, die Dynamik der La Biosthétique Salons in Österreich weiter auszubauen.

Karin Stromberger: „Mein Anspruch und meine Vision als neue SFB-Präsidentin sind Teamgeist fördern, Qualität fordern und dabei Spaß haben. Genauso habe ich auch unseren Kongress in Salzburg empfunden mit einem spannenden Mix aus News, Trends, Motivation und ganz viel Austausch. Community pur!“  

Bevor der offizielle Teil des SFB-Kongresses gegen 17 Uhr seinen Abschluss fand, zeigte Creative Director Alexander Dinter gemeinsam mit seinem internationalen La Biosthétique Team die aktuellen Herbst-/Wintertrends in Sachen Cut und Color: tragbare, kundenfreundliche und variable Looks in kurz, mittellang und lang. Anschließend ließ der Künstler es sich nicht nehmen, den Gästen ein beeindruckendes „Best Of“ der aktuellen Performance von La Biosthétique bei der Berlin Fashion Week zu bieten, wo die Kreativen zweimal im Jahr für den passenden Hair- und Make-up-Look der Runway-Performance bekannter und aufstrebender Fashionlabels sorgen.

Modeexpertin Sabrina Stuhr (fraeulein-stuhr.de) unterstrich in ihrer anschließenden Präsentation der aktuellen Fashiontrends, wie wichtig für die perfekte Wirkung der jeweiligen Pieces tatsächlich auch die passenden Hairstyles und Make-ups sind.

Dass die SFB Community trotz vierjähriger Pause das Feiern nicht verlernt hat, wurde beim rustikalen Abendevent im Salzburger Stiegl-Keller deutlich. Viele La Biosthétique Coiffeure erschienen in bezaubernden Trachten-Outfits und füllten nach einem zünftigen Buffet bereits beim ersten Takt des DJs in ausgelassener Stimmung die Tanzfläche.

X