Free Porn





manotobet

takbet
betcart




betboro

megapari
mahbet
betforward


1xbet
teen sex
porn
djav
best porn 2025
porn 2026
brunette banged
Anzeige
Start Szene Awards Partner sind stärker als Einzelkämpfer
Awards

Partner sind stärker als Einzelkämpfer

Awards

Partner sind stärker als Einzelkämpfer

Das Motto der chaos-Gruppe bringt sie auf das Siegerpodest vom Tiroler Handwerker-Preis!

In einer franchiseähnlichen Kooperation haben sich in den letzten 25 Jahren 10 Friseurunternehmen unter der Marke chaoshairconcept zusammengeschlossen. Der gemeinsame Weg machte vieles leichter, wichtige Dinge wie organisierte Aus- und Weiterbildung, einheitliches Marketing, gemeinsame Buchhaltung und Controlling usw. haben die Salons auf die Siegerstraße gebracht. Grund genug, die gemeinsame Idee auch beim Tiroler Handwerks-Preis vorzustellen. Und: in der Kategorie „Netzwerk & Kooperation“ eroberte man aus mehr als 110 Einreichungen den fantastischen 2. Platz!

An der Sinnhaftigkeit einer einheitlichen Marke und der vielen Kooperationsmöglichkeiten innerhalb der Partnerunternehmen herrscht kein Zweifel. Auch nicht für die prominent besetzte Jury, die mit ihrer Wahl die Erfolgsgeschichte der Gruppe auszeichnete. Wo andernorts Mitarbeiter abgebaut werden, herrscht in der Gruppe der chaoshairconcept Salons Aufbruchstimmung. Durch die eigene Seminarfirma und Ausbildungsakademie werden eigene Lehrlinge schnell und sicher ausgebildet, bzw. auch Quereinsteiger in möglichst kurzer Zeit zu Fachkräften weiterentwickelt. Auch die bestehenden Mitarbeiter erhalten regelmäßige Weiterbildungen, damit verbunden sind Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten innerhalb der Betriebe. „Auch durch unseren USP – den calligraphycut (eine exclusive Technik des Haareschneidens) – schaffen wir für unsere Mitarbeiterinnen neue Anreize und unseren Betrieben einen Wettbewerbsvorteil!“ freut sich Joe Weissbacher, der gemeinsam mit seinem Bruder Bernd vor 25 Jahren die Vision von chaoshairconcept in die Wirklichkeit umsetzte.

Gemeinsam statt einsam

Beeindruckt wurde die Jury auch durch die enge Kooperation im gemeinsamen Netzwerk, dem gemeinsamen Marktauftritt unter der Marke, mit dem über 25 Jahre eine signifikante Größe erreicht werden konnte. Heute zählt man zu den 10 größten Friseurunternehmen in Österreich. Kreativität als eine der Grundpfeiler ihrer Profession haben die Salonbesitzer auch auf die internationalen Bühnen gespült und unter anderem bereits 20 Nominierungen für den Austrian Hairdressing Award eingebracht. Dass hier außergewöhnliches geleistet wird stand also außer Frage.

„Wer rastet, der rostet!“ weiß auch Bernd Weissbacher, für den Innovationen in den Betrieben weit oben angesiedelt sind. So erlaubt ein eigenes Buchungssystem den Kundinnen 24/7 ihre Termine und damit verbundene Leistungen jederzeit selbst zu verwalten, eine gemeinsam entwickelte Pflegeserie chaoshaircare vereint Forschung und Wissen von über 160 Mitarbeitern in edlen Produkten, familienfreundliche Arrangements mit den Mitarbeiterinnen haben der Marke mehrfach die Auszeichnung als „Familienfreundlichster Betrieb Österreichs“ eingebracht.

Man weiß in diesen Betrieben also genau, was zu tun ist, um über die Jahre erfolgreich zu sein. Der Erfolg lässt sich auch in ein paar genialen Zahlen zum Ausdruck bringen. Kleine Kostprobe gefällig?

  • 10 Salons in Tirol / Salzburg / Bayern
  • 150 Mitarbeiter
  • Mehr als 500 Lehrlinge ausgebildet
  • Über 30.000 Produktberatungen pro Jahr
  • Jährlich über 75.000 Kunden
  • Die Welt in Händen: über 7,5 Milliarden Haare gleiten durch die Finger der Mitarbeiterinnen

Immer einen Schritt voraus

Nicht zuletzt ist Nachhaltigkeit in den chaos-Betrieben mehr als nur ein Wort. Man hat dieses Prinzip in den täglichen Umgang mit Ressourcen eingebaut. Hier wurde schon vor langer Zeit verstanden Step by Step Gewohnheiten in den Salons zu hinterfragen und Anschaffungen, Abläufe und Ressourcen umweltschonend anzulegen.
Nachhaltig ist man nicht nur in der eigenen Produktentwicklung, sondern auch beim Reisen, in der Salonausstattung, ja selbst das „Abfallprodukt Haare“ führt man weiterem Nutzen zu, in dem man diese für die Filtererzeugung zur Reinigung der Ozeane zur Verfügung stellt.

Einfach gut aussehen mit Stil – Immer einen Schritt voraus

Fotos: ©Die Fotografen

X