Styling-Trends direkt vom Laufsteg

Die schönsten Frisuren- und Make-up-Looks zum Jahresbeginn! Bei der Berliner Fashion Week (15. bis 18. Januar 2019) standen neben den neuesten Mode Must Haves auch wieder die Haar- Trends und das dazu passende Make-up im Mittelpunkt. La Biosthétique war erneut Partner der Modewoche in der Hauptstadt und sorgte bei zahlreichen Shows für das perfekte Styling der Top- Models, Stars in den Front Rows und der größten Influencer.

Highlight und zugleich glamouröser Auftakt: die große „Marc Cain Show unter dem Motto „Meet you at the train station“ in der „Telekom-Hauptstadtrepräsentanz“ in Berlin-Mitte – mit so vielen Stars wie nie zuvor. In der First Row hatten zahlreiche deutsche Publikumslieblinge, internationale Prominenz, bedeutende Blogger und Mode-Redakteure aus aller Welt Platz genommen. Zu den Gästen aus Deutschland zählten dieses Mal u. a. Schauspielerin Hannah Herzsprung, Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld, Schauspielerin Esther Schweins, Sängerin Joy Denalane und Moderatorin Frauke Ludowig. Für internationalen Glanz sorgte „Suits“-Schauspielerin Sarah Rafferty und über den Laufsteg schwebte dieses Mal sogar ein echter „Victoria’s Secret“-Engel: das deutsche Top-Model Lorena Rae. Was für ein grandioser Start ins neue Mode-Jahr!

Grandios waren auch die Looks auf dem Catwalk. Das Team rund um La Biosthétique Creative Director Alexander Dinter sorgte für die perfekte Umsetzung der Haartrends. La Biosthétique-Experte Steffen Zoll aus New York hatte die heißesten Trends vom „Big Apple“ im Gepäck und sorgte mit seinem Team für das dazu passende Make-up bei den Models. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Tosender Applaus am Ende der Show – auch für die außergewöhnlichen Frisuren und Make-up Looks.

Alexander Dinter erklärte den Look bei Marc Cain: „Das Konzept der Show war es dieses Mal, verschiedene Frauen-Typen und ihre unterschiedlichsten modischen Stile zu präsentieren. Vom Office-Look über den Streetstyle-Look bis hin zum großen Abendauftritt. Die große Herausforderung für uns bestand darin, für jeden Typ Frau einen anderen Haar-Look zu kreieren. Jedes der 43 Models hat dieses Mal einen individuellen Style bekommen, unterstützt von den wunderbaren La Biosthétique-Produkten – für diese Show kam unsere gesamte Produktpalette zum Einsatz – und unserem kreativen Können. Das Ergebnis: Lange Haare auf Mittelscheitel gestylt, schön geföhnte Bobs und Ponytails, um nur einige Beispiele zu nennen. Gepflegt, aber nicht überpflegt, „airy“ – also luftig – und vor allem natürlich, so wie die moderne Frau von heute.“

Und damit traf er genau den Geschmack von Top-Model Lorena Rae; „Ich mag es in Sachen Styling eher schlicht und simpel. Weniger ist mehr“, sagte sie über ihre Styling-Vorlieben.

Auch bei Steffen Zoll und seinem Team war in Sachen Make-up die Betonung der Individualität gefragt: „Wir haben für jedes Model ein ganz individuelles Make-up kreiert, passend zum jeweiligen Outfit und zur jeweiligen Frisur. Es gab dieses Mal keine Farb-Trends oder die Betonung von Lippen oder Augen. Alle Looks haben aber eines gemeinsam: gepflegte Haut als Basis.“

Auch zahlreiche der VIPs freuten sich über den angesagten Look und das luxuriöse Beauty- Verwöhnprogramm vor der Show. Schauspielerin Esther Schweins zum Beispiel: „Ich war zuvor bei einem Festakt des Bundespräsidenten und bin quasi direkt vom Schloss Bellevue in die Beauty Lounge gekommen“, erzählte sie. „Ich habe neben dem Styling auch eine wunderbare Handmassage genossen und dachte, ich bin im Paradies.“ In Sachen Styling gilt für sie: „Es kommt immer auf den Anlass an. Manchmal darf es auch ein wenig lauter sein.“

Die Influencerin und Bloggerin Alexandra Lapp war ebenfalls glücklich über das gelungene Styling: „Die Produkte von La Biosthétique sind einzigartig und für jeden Haar-Typ gibt es das Passende“, lobte Alexandra Lapp. „Ich persönlich habe Haare, die gerne „fliegen“. Aber dank dem Styling hier sehen sie stets frisch und supergepflegt aus. Und das ist wichtig, denn die Tage dauern hier während der Fashion Week für mich von acht Uhr morgens bis 23 Uhr. Doch dank dem Styling hier überstehen meine Haare auch den längsten Fashion Week Tag.“

Auch Model Marlies Pia Pfeifhofer freute sich über ihren trendigen Fashion Week Look: „Mit La Biosthétique verbinde ich vor allem meinen Lieblingsfriseur Markus Loboda, der wie ich aus Wien kommt und nach München ‚ausgewandert‘ ist. Ich vertraue La Biosthétique haartechnisch seit einigen Jahren und habe mir schon für viele Events die Haare stylen lassen. Ich bevorzuge einen sehr natürlichen Look. Bei den Haaren bin ich ein großer Fan von Sleek Looks, für Events darf es aber auch gerne mal ein „messy Beachwaves Look“ sein. Der perfekte Berlin Fashion Week Look für mich? Akzente setzen. Sleek Pferdeschwanz, natürliches Augen Make-Up und Lippenstift in Beerentönen.“

Last but not least noch einige Worte zur Show und zur Mode: Nicht umsonst hatte lautete das Motto „Meet you at the train station“. Denn der Bahnhof ist ein pulsierender Ort zufälliger Begegnungen und Ausgangspunkt einer Reise und verschiedene Frauen-Typen zeigen hier die unterschiedlichsten modischen Stile – ob elegante Business-Looks für das Büro, sportive Outfits für den Skiurlaub, Streetwear Styles für die City oder elegante Abendkleider für den Theaterbesuch. Bei der Inszenierung der Fashion Show wurde das Thema Bahnhof auf moderne Art und Weise aufgegriffen: Die Kulisse des Catwalks bildete ein imposanter, stilisierter Zug, aus dem die Models ausstiegen und den Laufsteg betraten.


Fotos © LA BIOSTHETIQUE Paris 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here